Anwendungsmöglichkeiten

Craniosacral Integration kann folgende Krankheits- und Beschwerdebilder positiv beeinflussen:


Stress u. dessen Folgeerscheinungen
psychosomatische Krankheitsbilder, Folgen von Unfällen u. Stürzen
Schleudertrauma
Geburtstrauma
Post-OP.- u. Schmerzzustände,
Migräne, Rheuma, Schulter- u. Rückenbeschwerden
Facialis Parese,
Tinnitus
TMG-Beschwerden
Unterstützend und lindernd bei Störungen des Zentralnervensystems wie M. Parkinson, MS, Cerebral Parese, Apoplex

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken